Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg
Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg
Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg Beatenberg

Familienexterne Kinderbetreuung

 

Die Gemeinde Beatenberg Mitglied des Vereins Tagesfamilien Interlaken-Oberhasli. Der Verein berät Familien im Bereich der externen Kinderbetreuung und hilft bei der Vermittlung von geeigneten Betreuungsplätzen für Kinder im Alter bis 16 Jahren. Weitere Informationen finden Sie unter www.vtio.ch

Per 1. Januar 2021 hat die Gemeinde Beatenberg das Betreuungsgutscheinsystem eingeführt. Dieses System bietet den Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder in einer Tagesstätte ihrer Wahl betreuen zu lassen und Betreuungsgutscheine für die Vergünstigung der familienergänzenden Kinderbetreuung zu beantragen. Die Gutscheine werden durch die Gemeinde über die Plattform kiBon an interessierte Eltern abgegeben.

Das Reglement über die Betreuungsgutscheine finden Sie unter Online-Schalter/Reglemente/Verordnungen.

Informationsbroschüre für Eltern

Unter www.gsi.be.ch finden Sie weitere Informationen.

Login zur kiBon-Plattform: https://kibon.ch/web/#/anmeldung 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
033 841 81 21 oder gemeindeverwaltung@beatenberg.ch 

Neuigkeiten

 

Projektwebseite Beatenberg belebt

Informationen über das Projekt finden Sie unter www.beatenbergbelebt.ch 

Strassennamenkarte

Karte mit neuen Strassennamen seit 01.01.2021

 

Allgemeine Gemeinde-Informationen sind unter Aktuell auffindbar!


Aktuelle amtliche Publikationen finden Sie unter dem Anzeiger Interlaken.

 

Direktzugriffe

eBau


Baugesuche müssen Sie elektronisch einreichen. Über folgenden Link gelangen Sie auf eBau: http://www.be.ch/ebau

Weitere Informationen finden Sie unter: www.be.ch/projekt-ebau