Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder
Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder
Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder

Gemeinderatsbeschlüsse Detail-Information

Gemeinderatsbeschlüsse  06. Juli 2020

Wirtschaftsunterstützung i.S. Corona-Pandemie

Der Bundesrat hat ab 16. März 2020 die ausserordentliche Lage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (COVID-19) für die gesamte Schweiz erklärt. Alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe mussten per sofort ihre Geschäfte zum Schutz der Bevölkerung schliessen. Ausgenommen waren unter anderem Lebensmittelläden und die Gesundheitseinrichtungen. Unterdessen konnten die Geschäfte aufgrund der Lockerungsbestimmungen (erste Etappe ab 27. April 2020, zweite Etappe ab 11. Mai 2020 und dritte Etappe ab 6. Juni 2020) wieder ihre gewerblichen Tätigkeiten aufnehmen.

Da die einheimischen Geschäfte von Beatenberg auch stark von der Schliessung betroffen waren, ist es dem Gemeinderat ein grosses Anliegen, den Geschäften nun zu mehr Umsatz zu verhelfen. Der Gemeinderat hat deshalb einen Wirtschaftsunterstützungsbeitrag von 10'000 Franken gesprochen. Die Bevölkerung wurde mittels Flugblatt in jede Haushaltung sowie Homepage www.beatenberg.ch (Aktuell) über das Projekt ab 1. August 2020 informiert.

DracheBärgZytig-Verlag

Im Herbst 2017 wurde die Drachebärg Zytig neu organisiert und ein Leistungsvertrag zwischen der artworking gmbh sowie der Gemeinde, Beatenberg Tourismus und der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde mit einer Laufzeit von drei Jahren ab 1. Januar 2018 abgeschlossen. Bis jetzt sind nur die erste und die letzte Seite farbig. Alle anderen Seiten sind schwarz-weiss. Ab spätestens 1. Januar 2021 soll nun die ganze Zeitung in Farbe erscheinen. Der Gemeinderat unterstützt das Vorhaben und hat einen jährlich wiederkehrenden Beitrag von 10'896 Franken (Erhöhung um 1'600 Franken) beschlossen. Zudem soll ein neuer Leistungsvertrag um weitere drei Jahre abgeschlossen werden.

2. Etappe Strassensanierung Fitzligraben (westlich Schönegg)

An der Gemeindeversammlung vom 2. Juni 2006 wurde für die Sanierung der Gemeindestrasse "Teilstück Fitzligraben – Schönegg" und der Fitzligrabenbrücke ein Verpflichtungskredit in der Höhe von 1,875 Mio. Franken genehmigt. Der Kredit für dieses Projekt kann mit der 2. Etappe Strassensanierung (westlich Schönegg) nicht eingehalten werden. Der Gemeinderat hat deshalb einen Nachkredit zu neuen Ausgaben im Betrag von 110'000 Franken genehmigt.

Pumpwerk Bätterich

Im März 2020 hat der Gemeinderat einen Verpflichtungskredit für den Pumpenersatz im Pumpwerk Bätterich über 57'000 Franken genehmigt. Bei den Vorbereitungsarbeiten der Pumpeneinbauten wurde festgestellt, dass der bestehende Deckel verschiedene Schwierigkeiten bringt, weshalb der Gemeinderat einen Nachkredit zu neuen Ausgaben für den Deckelersatz im Betrag von 40'000 Franken gutgeheissen hat. Somit beträgt der gesamte Verpflichtungskredit 97'000 Franken.

Projekt Schulsozialarbeit

Im Mai 2020 hat der Gemeinderat beschlossen, die Petition Schulsozialarbeit für die Schule Beatenberg weiterzuverfolgen. Der Auftrag für die Bedarfsabklärung wurde nun dem Institut für Weiterbildung und Medienbildung der PH Bern erteilt. Der Gemeinderat hat dazu einen Nachkredit von 7'000 Franken genehmigt.

Richtlinien für Schülertransporte in der Gemeinde Beatenberg

Mit der Einführung des Tarifs "Libero" sind die Kosten für die Postauto-Abos erneut gestiegen. Deshalb wurden die finanziellen Auswirkungen der Schülertransporte geprüft und die Anpassungen der Richtlinien für Schülertransporte abgeklärt. Seit mindestens zehn Jahren beträgt der Beitrag der Gemeinde an die Eltern 350 Franken. Die letzte Anpassung des Beitrags liegt schon länger zurück. Grundlage für die Berechnung des Beitrags sind die 39 Schulwochen (3/4 Jahr), die Gemeinde übernimmt also rund 3/4 der Kosten für das Abo. Die "Richtlinien für Schülertransporte in der Gemeinde Beatenberg" werden nun ab Schuljahr 2020/21 angepasst. Im Sinne eines familienfreundlichen Ortes wird der Beitrag der Gemeinde von 350 Franken auf 400 Franken und der reduzierte Satz von 100 Franken auf 120 Franken erhöht.

Nachfolge im Gemeinderat

Als Ersatz für das zurückgetretene Gemeinderatsmitglied, Fritz Gimmel, hat der Gemeinderat Sandra Boss, SVP, Beatenberg, für den Rest der Amtsdauer ab sofort bis 31. Dezember 2022 als gewählt erklärt (stille Wahl). Über die neue Ressortzuteilung wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert.

Stiftung Bibliothek Beatenberg

Der Gemeinderat hat die Jahresrechnung 2019 der Bibliothek/Mediothek Beatenberg mit einem Gewinn von 542.15 Franken und einem Stiftungskapital per 31. Dezember 2019 von 52'797.85 Franken zur Kenntnis genommen.

Baugesuche

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:

- Duber Emma; Schopfen, Grundstück Nr. 321; Bestehende Auffahrt mit Rasengittersteinen befestigen inkl. Wiederbegrünung

- Institut Beatenberg AG; Glunten, Grundstück Nr. 1989, Gebäude Nr. 701; Anbau Erschliessung (Treppe) bei Gebäude Nr. 701, Einbau Türe Nordwestfassade, Umnutzung Zimmer EG in Werkraum

Der Gemeinderat hat folgende Baugesuche mit positivem Amtsbericht an das Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli weitergeleitet:

- Käsermann Hans; Obere Sundlauenen, Grundstück Nr. 559, Gebäude Nr. 968; Energietechnische Sanierung, Neubau Liftanlage als Hauserschliessung, Rückbau Materialseilbahn

- Graber Natalie und Tschopp Bernhard; Birchi, Grundstück Nr. 1739, Gebäude Nr. 26; Abbruch altes Bauernhaus, Neubau Einfamilienhaus mit Autounterstand (Verschiebung um ca. 5.0 m nach Osten aus der Gefahrenzone), Montieren einer innenliegenden Luft-Wasser-Wärmepumpe, Begradigen der Zufahrtstrasse

Neuigkeiten

 

Reduzierte Schalteröffnungszeiten der Gemeindeverwaltung seit 18. Januar 2021 (Aktuell).

Allgemeine Gemeinde-Informationen sind unter Aktuell auffindbar!


Aktuelle amtliche Publikationen finden Sie unter dem Anzeiger Interlaken.

 

Direktzugriffe

eBau


Ab sofort können Sie uns Ihr Baugesuch elektronisch einreichen. Über folgenden Link gelangen Sie auf eBau: http://www.be.ch/ebau

Weitere Informationen finden Sie unter: www.be.ch/projekt-ebau