Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder
Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder
Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder

Gemeinderatsbeschlüsse Detail-Information

Gemeinderatsbeschlüsse  12. September 2016

Umlegung Lentiweg mit Brücke über den Fitzligraben in Sundlauenen

Nach Fertigstellung des Projekts Hochwasserschutz Sundlauenen – Strassenbau, Umlegung Lentiweg mit Brücke über den Fitzligraben wurde die Kantonale Planungsgruppe (KPG) Bern beauftragt, den Kostenverteilplan zu erstellen. An der Gemeindeversammlung vom 2. Dezember 2011 wurde das Projekt sowie der Brutto-Kredit von Fr. 200‘000.- genehmigt und Grundeigentümerbeiträge von 50 % beschlossen. Gemäss Zusammenstellung der KPG können Sanierungskosten von total Fr. 168‘605.45  für die Berechnung der Grundeigentümerbeiträge berücksichtigt werden. Demzufolge sollen Fr. 84‘302.70 bei den Grundeigentümern gemäss Kostenverteilplan eingefordert werden. Der Gemeinderat hat den Kostenverteilplan genehmigt und die entsprechenden Verfügungen mit Rechtsmittelbelehrung an die Grundeigentümer erlassen. Der Kostenverteilplan wird zudem öffentlich aufgelegt. Dazu verweisen wir auf die amtliche Publikation im Anzeiger Interlaken.

Hochwasserschutz Sundlauenen – Anpassungen Kanalisationsleitungen

Am 2. Dezember 2011 wurde durch die Gemeindeversammlung der Brutto-Kredit von Fr. 80‘000.- für die Abwasserentsorgung (Projekt Sundgraben und Fitzligraben), Anpassungen Kanalisationsleitungen, genehmigt. Es wurden Fr. 65‘000.- für das jetzige Projekt Sundgraben und Fr. 15‘000.- für das Projekt Fitzligraben gesprochen. Gemäss neuem Kostenvoranschlag nach Submission werden die Kosten auf Fr. 85‘000.- für das Projekt Sundgraben kommen. Der Gemeinderat hat deshalb für die Mehrkosten einen Nachkredit von Fr. 20‘000.- genehmigt. Diese Mehrkosten resultieren hauptsächlich aus den Mehrleistungen für die Sanierung des Pumpwerks Beatus.

Winterdienst Hubelweg

Der Gemeinderat hat beschlossen, zukünftig auf dem Hubelweg in Schmocken den Winterdienst durch die Gemeinde auszuführen, wie dies auf dem Gibelweg bereits heute erfolgt. Die neue Schneeräumung auf diesem Wanderweg erachtet der Gemeinderat als wichtig für die einheimische Bevölkerung und die touristischen Gäste.

Circus Olympia GO, Gelterkinden

Der Circus Olympia GO fragt wiederum um eine Gastspielbewilligung für Juli 2017 auf dem Parkplatz Waldegg in Beatenberg an. Bereits im Juli 2016 gastierte der Circus Olympia GO in unserem Dorf. Auf Antrag der Sicherheitskommission und Tiefbaukommission steht der Gemeinderat dem Gesuch positiv gegenüber und erteilte die Bewilligung. Die genauen Daten werden durch den Circus noch festgelegt. 

Projekt ehemaliges Schulhausareal Schmocken

An der Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2016 wurde im Namen des Vereins Schulhausareal Schmocken (VSS) der Antrag gestellt, dass an der nächsten Gemeindeversammlung vom 2. Dezember 2016 die Übernahme des ehemaligen Schulhausareals Schmocken durch den VSS zu traktandieren ist. Der Antrag wurde als erheblich erklärt. Für die Fachberatung und die Erstellung von Verträgen zum Projekt hat der Gemeinderat ein Verpflichtungskredit (Investitionsrechnung) von Fr. 50‘000.- gesprochen.

Zurzeit ist der Gemeinderat im Gespräch mit dem Vorstand VSS, um der nächsten Gemeindeversammlung einen entsprechenden Antrag zu stellen. Der Vorstand VSS wird am 28. Oktober 2016 einen Informationsanlass VSS organisieren. 

Leitungskataster Wasser und Abwasser

In den Jahren 2007/2008 wurden die Katasterpläne Wasser und Abwasser der Einwohnergemeinde Beatenberg im RegioGIS Berner Oberland aufgeschaltet. Die Katasterpläne sind ein wichtiges Arbeitsinstrument bei Planungs-, Reparatur- und Unterhaltsarbeiten an den Leitungsnetzen. Der Zugriff auf die Kataster wurde damals nur wenigen Personen (Gemeindeangestellte und Behördemitglieder) via Passwort gewährt. Da die Leitungsverläufe häufig von Baufirmen angefragt werden, wird der Zugriff auf die Wasser- und Abwasserkataster via Internet öffentlich gemacht. Diese finden Sie zukünftig unter http://map.regiogis-beo.ch/.

Baugesuche

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:

- Swisscom AG, Bern; Bei der Kirche, Parz.Nr. 2255, Geb.Nr. 190; Einbau neuer und zusätzlicher Technik in bestehenden Kabelkeller und Wandabbruch

- Bärtsch-Hoppe Karin und Hoppe Klaus, Beatenberg; Stützli, Parz.Nr. 1329, Geb.Nr. 399; Umbau bestehendes Gebäude, Einbau Innentreppe, Erneuerung Sanitäranlage im UG, Veränderung Südfassade, Erstellen thermische Solaranlage

- Bieri Fritz, Beatenberg; Matte, Parz.Nr. 807, Geb.Nr. 153A; Montage einer Solaranlage an den Balkon

- Grossniklaus Susanne, Beatenberg, und Zahler Margrith, Leissigen; Riedboden, Parz.Nr. 1166; Erstellen eines Parkplatzes für ca. 20 Fahrzeuge für Gäste des Gasthauses Riedboden

- Moratti Jasmina, Leissigen; Hälteli, Parz.Nr. 311, Geb.Nr. 393B; Umnutzung zu Getränkekeller mit kleinem Blumenverkauf. Verkauf findet im Früchte und Gemüse Shop statt

- Mühlemann Peter, Beatenberg; Stützli, Parz.Nr. 1406, Geb.Nr. 399B; Erweiterung Balkon um 8 m2 auf zwei Stützen

Neuigkeiten


Allgemeine Gemeinde-Informationen sind unter Aktuell auffindbar!


Aktuelle amtliche Publikationen finden Sie unter dem Anzeiger Interlaken.

 

Direktzugriffe