Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder
Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder
Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder

Gemeinderatsbeschlüsse-Archiv Detail-Information

Gemeinderatsbeschlüsse  06. Juli 2015

Benützung von öffentlichen Parkplätzen

Das Parkplatzbewirtschaftungsreglement ist seit 1. Mai 2010 in Kraft. Grundsätzlich ist auf den bewirtschafteten Flächen (Parkplatz Wydi, Parkplatz Waldegg sowie Parkplatz Altersheim) und nicht bewirtschafteten Flächen (alle übrigen gemeindeeigenen Parkplätze, Wege, offenstehende Strassen) eine Gebühr fällig und/oder eine behördliche Bewilligung nötig. Dies gilt auch für Gerätschaften und Material. An den Ticketautomaten können Tickets bis zu einer Woche für Fahrzeuge bezogen werden. Auf der Gemeindeverwaltung Beatenberg können Wochenkarten für nicht bewirtschaftete Flächen gekauft werden. Die Monatskarten oder Jahreskarten für alle Parkplätze können zudem bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Die Gebührenerhebung erfolgt aufgrund der Parkplatzbewirtschaftungsverordnung. Diese kann auch bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden oder auf www.beatenberg.ch (Gemeinde) heruntergeladen werden.

 

Verordnung

Der Gemeinderat hat am 6. Juli 2015 die 2. Teilrevision Parkplatzbewirtschaftungsverordnung genehmigt. Sie tritt per sofort in Kraft.

Die Teilrevision kann auf der Gemeindeverwaltung Beatenberg eingesehen werden oder gegen eine Gebühr bezogen werden. Zusätzlich ist die Teilrevision auf www.beatenberg.ch (aktuell) aufgeschaltet.

Gegen den Erlass der Teilrevision kann innert 30 Tagen (Frist bis 17. August 2015) beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Postfach 276, 3800 Interlaken, Beschwerde eingereicht werden.

 

Bibliothek/Mediothek Beatenberg

Der Gemeinderat hat die Jahresrechnung 2014 der Bibliothek/Mediothek Beatenberg mit einem Gewinn von Fr. 2‘454.05 und einem Stiftungskapital per 31. Dezember 2014 von Fr. 50'397.42 genehmigt.

Dem langjährigen Kassier, Arnold Schmocker, dankt der Gemeinderat für die sehr saubere und exakte Rechnungsführung in den letzten 7 Jahren. Als Nachfolgerin konnte der Stiftungsrat für die Rechnungsführung neu Margrit Liechti-Grossniklaus aus Beatenberg engagieren. Der Gemeinderat wünscht ihr viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.

 

Anschaffung eines neuen Atemschutzfahrzeuges

Die Feuerwehr Beatenberg benötigt ein neues Atemschutzfahrzeug. Im Voranschlag der Investitionsrechnung 2015 und im Finanzplan 2015 - 2019 ist für die Neuanschaffung Fr. 170‘000.- mit Priorität-A dafür vorgesehen. Auf die Anschaffung eines Anhängers wird verzichtet, dafür wird das bestehende Mehrzweckfahrzeug beibehalten. Drei Unternehmen wurden für die Offerteingabe im Einladungsverfahren bestimmt. Die Offerteingaben wurden durch einen Ausschuss der Feuerwehrorganisation gemäss dem Pflichtenheft „Atemschutzfahrzeug“ bewertet. Der Gemeinderat hat den Zuschlag für die Anschaffung des neuen Atemschutzfahrzeuges der Firma Tony Brändle AG Wil, Sirnach, im Betrag von Fr. 96‘002.- inkl. 8 % MWSt erteilt. Da der Anschaffungspreis weniger als Fr. 100‘000.- beträgt, liegt das Geschäft in der Kompetenz des Gemeinderates.

 

Baugesuche

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung erteilt:

-  Grossniklaus Ursula, Beatenberg; Uf Bort, Parz.Nr. 2100, Geb.Nr. 558;
   Umnutzung zweier Erstwohnungen in Einliegerwohnungen

Der Gemeinderat hat folgendes Baugesuch mit positivem Amtsbericht an das Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli weitergeleitet:

-  Bapst Liliane, Stüsslingen; Schluuche/Houetli, Parz.Nrn. 54 und 505, Geb.Nrn.
   719 und 738; Neubau Fussweg, Einbau zweier Fenster in Südostfassade, Einbau
   Cheminée mit Kamin und Fenster in der Südostfassade sowie Abbruch zweier
   Stützpfeiler

Neuigkeiten


Allgemeine Gemeinde-Informationen sind unter Aktuell auffindbar!


Aktuelle amtliche Publikationen finden Sie unter dem Anzeiger Interlaken.

  

Direktzugriffe