Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder
Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder
Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder Beatenberg-Bilder

Gemeinderatsbeschlüsse-Archiv Detail-Information

Gemeinderatsbeschlüsse  09. Februar 2015

Notheizungen

Der Fernwärmelieferungsvertrag für die Mehrzweckanlage Wydi (Zivilschutzanlage, Feuerwehrmagazin, Werkhof) wurde durch den Betreiber im Voraus per 30. September 2015 gekündigt.

Im Weiteren wurde anlässlich der ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom 5. April 2013 der Änderungsantrag zum Kredit Schulhaussanierung Spirenwald angenommen, dass der Gemeinderat einen ausgewiesenen Fachmann zur Ausarbeitung eines Wärmeverbundsprojekt mit einer Holzschnitzelheizung beauftragt, das alle Liegenschaften der Gemeinde im Spirenwald miteinbezieht.

Der Gemeinderat setzte anschliessend eine Arbeitsgruppe „Wärmeverbund Beatenberg“ ein, die verschiedene Varianten prüfte und dem Gemeinderat ihre Empfehlungen abgab. Die Arbeitsgruppe wurde schlussendlich beauftragt, den Anschluss der Gemeinde an ein Fernwärmenetz mittels eines Contractors bei der Realisierung des Projekts Jungfrau weiter zu verfolgen. Diese Variante wäre die günstigste Lösung, kann aber nur umgesetzt werden, wenn das Projekt Jungfrau tatsächlich realisiert wird. Bis dahin ist als Überbrückung das Betreiben einer zusätzlichen Notheizung (Öl) vorgesehen. Da die Zeit bis Ende September 2015 nicht ausreicht, um eine definitive Heizungs-Lösung zu erstellen, wird der nächsten Gemeindeversammlung die Zwischenvariante mit zwei Notheizungen „Mehrzweckanlage Wydi“ und „Mehrzweckgebäude Wydi (Hallenbad, Kongress-Saal, Turnhalle) mit Schulhaus Spirenwald“ für die wiederkehrenden Ausgaben zum Beschluss vorgelegt.

 

Baugesuche

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:

- Gafner Genovefa, Beatenberg; Ramsern, Parz.Nr. 1919, Geb.Nr. 633; Ersatz der
  bestehenden Öl- durch Pelletheizung, Montage einer thermischen Solaranlage auf
  dem Dach, Einbau Wohnungsbelüftung im EG, Einbau Dachfenster

- Gafner Alfred, Unterseen; Rossi, Parz.Nr. 724, Geb.Nr. 238; Verlängerung:
  Abbruch Geb.Nr. 238 und Neubau Wohnhaus mit Autounterstand

Der Gemeinderat hat folgendes Baugesuch mit positivem Amtsbericht an das Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli weitergeleitet:

- Schmocker-Jaun Martha und Jaun Ursula, Beatenberg; Sahli, Parz.Nr. 334,
  Geb.Nr. 61; Wiederaufbau Wohnhaus mit zwei Zweizimmerwohnungen und
  Autounterstand 

Neuigkeiten

 

Allgemeine Gemeinde-Informationen sind unter Aktuell auffindbar!


Aktuelle amtliche Publikationen finden Sie unter dem Anzeiger Interlaken.

  

Direktzugriffe